Das perfekte Geheimnis

Das perfekte Geheimnis

von Paolo Genovese

Aktuelle Saison

Das Stück

Zum 40-jährigen Jubiläum stellt sich die Georgsbühne einer besonderen Herausforderung.
Die Tragikomödie «Das perfekte Geheimnis» von Paolo Genovese.

Drei Frauen. Vier Männer. Sieben Telefone. Und die Frage: Wie gut kennen sich diese Freunde und Paare wirklich? Als sie bei einem Abendessen über Ehrlichkeit diskutieren, entschliessen sie sich zu einem Spiel: Alle legen ihre Smartphones auf den Tisch, und alles, was reinkommt, wird geteilt. Nachrichten werden vorgelesen, Telefonate laut mitgehört, jede noch so kleine WhatsApp wird gezeigt. Was als harmloser Spass beginnt, artet bald zu einem emotionalen Durcheinander aus – voller überraschender Wendungen und delikater Offenbarungen. Denn in dem scheinbar perfekten Freundeskreis gibt es mehr Geheimnisse und Lebenslügen, als zu Beginn des Spiels zu erwarten waren.

Das perfekte Geheimnis
Stück von Paolo Genovese

Nach dem italienischen Originalfilm
«Perfetti Sconosciuti» von Paolo Genovese

Deutsch: Sabine Heymann
Schweizer Mundartbearbeitung: Benno Inderbitzin

Den Besuch einer Aufführung dieses Theaterstücks empfehlen wir ab 12 Jahren.

Der Autor

Paolo Genovese ist ein italienischer Regisseur, Drehbuchautor und Produzent, der 1966 in Rom geboren wurde. Bekannt wurde er besonders durch den Film «Perfetti Sconosciuti» (2016), der international Beachtung fand, in mehrere Sprachen übersetzt wurde und als Grundlage für das Theaterstück «Das perfekte Geheimnis» dient. Genovese hat eine Reihe von weiteren Filmen in verschiedenen Genres inszeniert und wurde für seine Arbeit mehrfach ausgezeichnet.

Die Regie

Benno Inderbitzin ist seit 20 Jahren aktiv bei der Georgsbühne mit dabei. Während sieben Jahren konnte er als Schauspieler viel Erfahrung sammeln und brillierte in verschiedensten Rollen. Mehrmals übernahm er auch Hauptrollen. Seine erste Regiearbeit bei der Georgsbühne war 2012 die Komödie «Stöck, Wyys, Cash». Nachdem Benno Inderbitzin das Stück «kei Störige» erfolgreich aus dem Englischen übersetzt hat, feierte er im Sommer 2021 mit dem Stück «Züglete» sein Debüt als Mitautor und Regisseur. «Das perfekte Geheimnis» ist Benno Inderbitzins 13. Regiearbeit.

Aufführungsrechte: PER H. LAUKE VERLAG

Das Ensemble

Hinter den Kulissen

Regieassistenz: Chiara Milli
Organisation: Vreni Zurfluh
Bühne: Bruno Annen; Jonas, Samuel und Hugo Zurfluh;
Lukas Schuler; Ruedi Schuler; Daniel Kwasnitschka
Maske: Tina Aeberhard, Marina von Reding, Nicole Kenel
Technik: René Waser, Bruno Schmidig
Festwirtschaft: Willy Joos
Kasse/Tombola: Liliane Schuler
Saaldienst: Ronnie Szymkowiak
Plakatruck: Druckerei Camenzind, Oberarth
Kommunikation: Rahel Knüsel

Vorverkauf

Ab 5. Februar 2024, 09.00 Uhr: Gwunderfits Goldau,
Mo bis Fr 9.00–12.00 und 13.30–18.30 Uhr
Sa 9.00–17.00 Uhr; Telefon 041 855 55 05

oder online auf dieser Website

Categories: